[Home] [Literatur und Theater] [Curricula] [Fotos] [Presse] [Zirkus] [Impressum]

2011 | 2010 Fotos | 2009 Fotos | 2008 Fotos | 2007 | 2006 | 2005 Fotos | 2005 LTT | 2004 Fotos

Curriculum zum darstellenden Spiel am CSG /Entwurf

dreieck Curriculum darstellendes Spiel dreieck Curriculum Deutsch Kreative Verfahren dreieck Zirkuscurriculum

Schulcurriculum im Fach Deutsch – Kreative Verfahren – Vorschläge (WBU)

Schwerpunkte: Gestaltung, Kommunikation, Darstellung / fachübergreifend mit Kunst, Musik und Sport

Klasse 5 / 6

 

I. Beherrschung und Anwendung gestalterischer Prinzipien

Pantomime

Standbild / Stegreifspiel (Improvisation kleiner Szenen zu Gedichten oder Höhepunkten in Erzählungen)

II. Beherrschung und Anwendung kommunikativer Prinzipien

 

Haltung, Bewegung/ Gestik, Mimik, Status (Kl.6)

Einfache Dialoge entwickeln siehe „Hörspiel“ (Kl.6)

Konfliktlösungsstrategien (ab kl 5 bis Kl 8)

Artikulation (z.B. Gedichtvortrag,  Hörspielszene)

Visualisieren

Subtexten (Kl.6)

III. Beherrschung und Anwendung darstellerischer Prinzipien

Körper als theatrales Ausdrucksmittel einsetzen (Gangarten, Haltungen)

Situationen und / oder Gefühle erkennen, beschreiben und umsetzen siehe „Masken“, „Standbilder“)

Körper – Raum – Bewegung (turnen / tanzen - sich anmutig bewegen)

Einfache Masken und Kostüme gestalten

Einfache Requisiten entwerfen, Gegenstände in Requisiten verwandeln /umgestalten

Klasse 7 / 8

 

I. Beherrschung und Anwendung gestalterischer Prinzipien

Körpersprache situationsbezogen einsetzen (Gestik, Mimik, Haltung, Gang)

Visualisierungen, Präsentationen …

Einfaches Bühnenbild / Raumeinteilung - Farbenmetaphorik („rot“ / “schwarz“/ durch „rosa Brille“ sehen)

Improvisationstechniken (einzeln, als Gruppe)

Gezielter Körper- und Stimmeinsatz

Arbeit mit Requisit(en)

Standbild variieren (Gruppen)

Rollenbiografien erstellen

II. Beherrschung und Anwendung kommunikativer Prinzipien

Kreatives Lesen und Vortragen (Rollen - Rhythmuswechsel)

Strichfassungen von längeren Texten erstellen

Literarische Rollenspiele verfassen (Brief, Tagebuch …)

Emotionale sprachliche Steigerung gezielt einsetzen

Musik als Ausdruck / Betonung von Gefühl (Bühne, Film)

Personen verstehen, sich mit jemandem identifizieren (Monolog halten)

III. Beherrschung und Anwendung darstellerischer Prinzipien

 

Commedia dell’ Arte – Übungen

Statusspiele

Subtexte dramatisch umsetzen

Regieanweisungen für Hörspiel schreiben

Monologe schreiben( siehe “Identifikation“)

Handlungsweisen beurteilen

Klasse 9 / 10

 

I. Beherrschung, Anwendung und Reflexion gestalterischer Prinzipien

Mit den verschiedenen Medien als Mittel der Information, Kommunikation, Unterhaltung, Meinungsbildung, Werbung, Manipulation und ästhetischer Gestaltung sinnvoll umgehen, zum Beispiel Formulieren von eigenen Texten und deren gestalterische Umsetzung (Plakatwerbung, Rundfunkfeature, Anzeige, Talkshow u. ä.)

Reflexionsfähigkeit im Umgang mit diesen Medien erlernen

II. Beherrschung, Anwendung und Reflexion kommunikativer Prinzipien

Körpersprache, Gestik und Mimik in den verschiedensten komplexeren Kommunikationssituationen gezielt und reflektiert einsetzen

Beurteilungskriterien für Präsentationssituationen entwickeln, anwenden und zur Beurteilung heranziehen

Auf ein Gegenüber eingehen und es in die gegebene Kommunikationssituation angemessen einbeziehen

III. Beherrschung, Anwendung und Reflexion darstellerischer Prinzipien

 

Einsatz und Reflexion der bereits bekannten szenischen Mittel (vgl. Bildungsstandards Klassen 5 – 8) als Interpretationsmethoden und deren Weiterentwicklung, zum Beispiel:

Rollenbiografien zu literarischen Figuren entwickeln

Figurenkonstellationen oder Textsituationen in Standbildern darstellen

(Innere) Monologe und Dialoge schreiben und darstellen (auch aus der Perspektive von abstrakten Begriffen, z. B. Liebe, Tod, Einsamkeit u. ä.)

Leerstellen literarischer Texte ausgestalten

Varianten zu literarischen Texten entwickeln

Figuren-, Schatten-, Pantomimentheater oder Videoszenen ausgestalten

verschiedene Formen visueller und akustischer Gestaltung (Bildcollagen zu Texten erstellen, Literaturzeitung erstellen, Vertonung eines Textes, Textvortrag mit musikalischer Begleitung)

Kontakt: Birgit Wahl-Bucka (biwabu@t-online.de)

Carlo-Schmid-Gymnasium Tübingen: www.csg-tuebingen.de
Webmaster: www.stellaplan.de